wolf-2984865_960_720.jpg

HALL OF WOLVES

DIE PREISTRÄGER*INNEN 2019

Am Abend im Juli 2019 wurden Hamburgs beste Nachwuchsberater*innen für Marketingkommunikation mit dem 11. Junge-Wölfe-Preis ausgezeichnet. Im Hamburger Stage Club präsentierten sechs nominierte Teams ihre Arbeiten.

PLATZ 2

Kommunikationskonzept für

Milk Made Ice Cream

2-Milkmade_WEB-454bb0a6.jpg

Gabriela Wieboldt (GROSSE LIEBE), Constanze Rogalski (thjnk), Pia Matzen (Omnicom), Nadine Kohlpoth (HVV

Trotz minimalen Budgets habe das Team von Milk Made Ice Cream mit viel Liebe zum Detail und spürbarer Leidenschaft seiner Kundin wirklich geholfen, urteilte die Jury zum 2. Platz. 

PLATZ 1

Kommunikationskonzept für Mojo Store

Junge Woelfe_6697-4fa648af.jpg

Kim Down (S&F), Fred Elfeld, León Maier, Viktor Mahé (alle drei JvM) und Pia Poehls (S&F)

 

Die „cool kids“ von Mojo haben, so die Jury, die Attitude der Streetwearmarke sehr gut verkörpert und ein in sich stimmiges Konzept abgeliefert, das zum Modemarkt passt. Zusätzlich kam das schriftliche Konzept optisch wie der Katalog der Marke daher.

PLATZ 3

Kommunikationskonzept für die Begleitung-App WayGuard

3-WayGuardWEB-440be91e.jpg

Nikita Kuhnke, Klara Rettenmaier (beide FCB Hamburg), Jan Michaelsen (mlv), Davian Hasse (FCB Hamburg), Chiara Jansen (k2werk)

Bei der Begleit-App WayGuard handele es sich um ein spannendes Projekt, für das das Team zum Glück nicht mit der Angst der Zielgruppe gespielt hat, sondern sie mittels einer überzeugenden Strategie und passenden Kooperationen ermutigt, befand die Jury.